Archiv der Kategorie: Uncategorized

Sommer-Sonderangebot Gartenabfall Container Pauschalbetrag

Angebote: Pauschalbetrag Gartenabfall Container

 

3m³ Container                                            160,00€ inkl. MwSt.      5m³ Container                                            200,00€ inkl. MwSt.      7m³ Container                                            230,00€ inkl. MwSt.  10m³  Container                                         290,00€ inkl. MwSt.

Grünschnitt:

Was darf rein?*

Laub, Stroh, Unkraut, Astholz, Fallobst, Rasen Maat, Sträucher, Grasschnitt, Baumschnitt, Äste bis 15cm Aststärke

Was darf nicht rein?*

Bauhölzer, Jägerzaun, Speisereste, Wurzelstöcke, lackierte Hölzer, teerhaltiges Holz, Pilzbefallene Hölzer

Neu Minicontainer – kleine Container zu kleinen Preisen

Ab Ende März haben wir unseren Klein-Absetzkipper im Einsatz und können ihnen Container von 1,5m³ bis 3,5m³ für diverse Abfallsorten stellen. Das Fahrzeug hat nur eine Breite von 1,8m und kommt auch auf die kleinsten Höfe.

Sommer- Sonderangebote: Pauschalbetrag Gartenabfall Container

für die Ortschaften der Samtgemeinde Meinersen:

1,5m³ Container                                            100,00€ inkl. MwSt.      2,5m³ Container                                            110,00€ inkl. MwSt.      3,5m³ Container                                            120,00€ inkl. MwSt.

Umland:

1,5m³ Container                                           120,00€ inkl. MwSt.      2,5m³ Container                                           130,00€ inkl. MwSt.  3,5m³ Container                                           140,00€ inkl. MwSt.

Was darf rein?*

Laub, Stroh, Unkraut, Astholz, Fallobst, Rasen Maat, Sträucher, Grasschnitt, Baumschnitt, Äste bis 15cm Aststärke

Was darf nicht rein?*

Bauhölzer, Jägerzaun, Speisereste, Wurzelstöcke, lackierte Hölzer, teerhaltiges Holz, Pilzbefallene Hölzer

 


Betriebsurlaub vom 13.12.2021 bis 07.01.2022

Ab dem 13.12.2021 bis zum 07.01.2022 machen wir Betriebsurlaub. In dieser Zeit können wir nur noch Aufträge unserer Kommunen und Stammkunden annehmen und nach unseren Möglichkeiten abarbeiten. Telefonisch sind wir ab dem 13.12 bis 23.12. von 9:00 bis 13:00 Uhr erreichbar. Sie können uns auch eine Anfrage per Mail senden oder unseren Anrufbeantworter nutzen.

Schon jetzt wünschen wir Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Peschke-Containerdienst-Team

Einschränkungen im Containerdienst ab dem 01.12.2021

Sehr geehrte Kunden,

seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang 2020 haben wir Sie zuverlässig und durchgehend bedient. Meine Mitarbeiter haben auf Urlaub und Freizeit verzichtet um alle Kundenwünsche erfüllen zu können. Bestehende Urlaubsansprüche und Fahrermangel bedingen, dass wir ab dem 01.11.2021 nicht alle Auftragswünsche erfüllen können.

Unser Büro ist vom 01.12.21 bis 10.12.21 in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Wir sind bemüht ihre Aufträge mit dem zur Verfügung stehenden Personal auszuführen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Peschke-Containerdienst-Team

 

Kundeninformation zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Corona Virus schränkt das gesellschaftliche Leben zur Zeit stark ein.  Auch die meisten gewerblichen Tätigkeiten sind weitgehend eingeschränkt. Wir sind hiervon bisher nicht betroffen und unsere Fahrzeuge sind alle für Sie im Einsatz.  Sie können ganz normal Container und Schüttgüter bei uns bestellen. Allerdings kann es momentan zu Wartezeiten kommen. Als Unternehmer besteht für mich eine besondere Fürsorgepflicht gegenüber meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Kundeninformation zur Corona-Pandemie weiterlesen

Preisanpassungen zum 01.01.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem die LKW-Maut zum 01.07.2018 auch auf Bundesstraßen eingeführt wurde erhöht die Bundesregierung zum 01.01.2019 generell die LKW-Maut. Pro Kilometer Bundesstraße und Autobahn werden dann für unsere Fahrzeuge 13 bis 26 Cent fällig. Für  eine An/Abfahrt nach Wolfsburg sind somit schon im Schnitt 8,00 € fällig. Hierauf ist natürlich für Privatpersonen noch die Mehrwertsteuer zu entrichten. Fraglich ist, ob wir zukünftig Wolfsburg und den Nordkreis Gifhorn noch anfahren werden. Da die Transportketten nicht auf unserem Recyclinghof enden, entstehen hier für alle Ver- und Entsorger weitere Mautkosten. Begrenzte Kapazitäten der Verbrennungs- und Aufbereitungsanlagen sowie der Deponien, die Abfallvorbehandlungspflicht gemäß der neuen Gewerbeabfallverordnung und höhere Qualitätsanforderungen führen zu weiteren Kostensteigerungen. Mit Preissteigerungen  von bis zu 10% in allen Bereichen ist daher zu rechnen.