Dämmwolle

Entsorgung von Mineralwolle/ Glaswolle, Steinwolle, KMF (Künstliche Mineralfasern)

Verwendung/ Vorkommen:
• Wärmedämmung
• Brandschutzprodukte
• Wärme und Schallisolierung in Kühl-und Gefrierschränken
• Isolierung von Dächern, Wänden und Rohrleitungen

Mineralwolle ist ein Dämmstoff und wird hauptsächlich in der Bauindustrie zur Wärme-und Schalldämmung verwendet.
Für die Festlegung des zulässigen Entsorgungsweges müssen Mineralwollabfälle den Abfallarten des Europäischen Abfallkataloges müssen Mineralwollabfälle den (EAK) zugeordnet werden. Gemäß der nationalen  Abfallverzeichnisverordnung (AVV) haben Abfälle aus „alter“ Mineralwolle die  Abfallarten des Europäischen Abfallkataloges Abfallschlüsselnummer 170603*
(Der Zusatz * steht für gefährliche Abfälle).

  • Mineralwolle EAK 170603 Einsatz vor 1996
  • Mineralwolle EAK 170604 Einsatz ab 1996

Seit dem 01.06.2000 darf „alte“ Mineralwolle–Dämmstoffe nicht mehr verwendet werden. Durch das Verwendungsverbot ist der Umgang mit „alten“-Mineralwolle-Dämmstoffen daher nur noch im Zuge von Demontage-, Abbruch-, Instandhaltungs- und Abbruch-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten zulässig.

Für den Umgang mit diesen künstlichen Mineralfasern gilt die TRGS 521 (Technische Regeln für Gefahrstoffe Nr. 521)
Die Abholung erfolgt nur in den für den Transport zugelassenen Containern und in staubdichten und reißfesten Big-Bags.
Die BigBags dürfen nicht beschädigt sein und müssen staubdicht verschlossen werden. Zudem müssen die Säcke von einer Person händelbar sein. Bitte beachten Sie, dass die Säcke nicht UV stabil sind und bereits nach kürzerer Liegezeit in der Sonne brüchig werden und nicht mehr transportiert werden dürfen .Bei der Verpackung der Dämmmaterialien sollten Sie Handschuhe und Atemschutz tragen, damit keine krebserregenden Fasern in Atemwege oder an die Haut gelangen.

Für den Transport stellen wir Ihnen Spezialcontainer zur Miete und die BigBags können Sie bei uns käuflich erwerben.
Transporte zur Deponie müssen angemeldet und elektronisch erfasst werden.
Eine rechtzeitige Terminierung hierfür ist erforderlich.

Peschke Containerdienst GmbH

Peschke Containerdienst GmbH

Abfall - Abbruch - Renaturierung: Wir übernehmen ihren Abfall - rufen Sie uns an !
Containerreservierung:
Telefon: 053729586480
Fax: 05372 9586482
Peschke Containerdienst GmbH

Letzte Artikel von Peschke Containerdienst GmbH (Alle anzeigen)